Port of Kiel

Der Ostseekai zählt zu den modernsten Terminals für Kreuzfahrtschiffe an der deutschen Ostseeküste. Mieten Sie diese ausgefallene Lokalität für Veranstaltungen im Zentrum Kiels – zwischen Kiellinie und Kieler Schloss – wo sonst Kreuzfahrer Ihre Reise beginnen. Im Obergeschoss bietet die umlaufende Glasfassade in alle Richtungen eine phantastische Aussicht auf die Kieler Förde, umliegende Werften und Hafenanlagen sowie auf den Stadtkern der Landeshauptstadt Kiel. Das Erdgeschoss ist eine großzügige Räumlichkeit für Messen und Kongresse.

Spezifikationen

• Kapazität des Gebäudes: 2.500 Personen

• EG: 2.400 m², OG: 2.150 m², einzeln mietbar

• Konzessioniert für öffentliche Veranstaltungen

• Technisches Begleitpersonal vor Ort

• Optimale Anlieferung durch große Rolltore

• Barrierefrei

• Parkplätze direkt am Terminal Norwegenkai

Der Norwegenkai ist eins der modernsten, multifunktionalen Passagierterminals Europas. Das Interieur ist geprägt von edlen Materialien wie Granit, poliertem Metall und Schiffsböden. Rolltreppen, Treppen sowie ein Glasaufzug verbinden die Veranstaltungsebenen. Die markante 102 m lange Fensterfront gewährt einen wunderschönen Blick auf den Hafen und die Kieler Innenstadt. Die Hörn-Fußgängerbrücke verbindet das Terminal direkt mit dem Westufer. Hauptbahnhof, ZOB und Hotels liegen somit in unmittelbarer Nähe und sind bequem zu Fuß zu erreichen.

Spezifikationen

• Kapazität ab 100 bis 1.400 Personen

• OG: 1.230 m², Galerie: 436 m², einzeln mietbar

• Konzessioniert für öffentliche Veranstaltungen

• Technisches Begleitpersonal vor Ort

• Barrierefrei

• Parkplätze direkt am Terminal